Meine Mission und Vision!

Für ein Miteinander, denn gemeinsam kreieren wir etwas Wunderbares hier auf diesem Planeten!


"Nimm Dein Leben in die Hand, akzeptieren was Du nicht verändern kannst und verändere was in Deiner Macht liegt!"

Schon als Kind konnte ich nicht verstehen, dass Menschen sich streiten und vor allem Menschen andere Menschen bewerten.

Ich litt sehr darunter, dass Menschen einem „Schönheitsideal“ entsprechen mussten und es verletzte mich immer wieder, wenn Kinder andere Kinder wegen vermeintlichen Unschönheiten oder weil sie nicht in die Norm passten, hänselten.

Es schmerzte mich tief in meinem Herzen und ich wusste, das ist nicht wofür wir hier sind, auf diesem Planeten!

Aber warum tun wir das?

Das ist wohl der Grund, weshalb ich bereits als Jugendliche mich mit Psychologie beschäftigte und es mich bis heute nicht losließ:

Warum können wir nicht in der Liebe einfach sein? Was hält uns davon ab, in Frieden gemeinsam zu leben?

Es hängt zum einen

  • mit dem Level unseres Bewusstseins zusammen! Je höher wir schwingen, desto mehr erleben wir den Frieden in uns und um uns herum. Wir können die Dinge um uns herum einfach so hinnehmen wie sie sind ohne sie einer Bewertung zu unterziehen.
  • Zum anderen möchten wir uns nicht mit unseren Schmerzen konfrontieren und projizieren alles nach Außen auf Menschen, Kulturen und Länder.

Wie erreichen wir ein erweitertes Bewusstsein?

Indem wir die Eigenverantwortung annehmen.

Tief im Inneren weiß ich,  dass wir in Frieden und in Freude miteinander leben sollten, mit gegenseitigen Respekt und Achtsamkeit.

Ich bin davon überzeugt, dass jedes menschliche Lebewesen ein Geschenk in sich trägt und meine tiefe Auffassung ist:

 "Gemeinsam können wir was ganz Tolles kreieren!“

Doch dazu müssen zunächst unsere Überzeugungen, Verletzungen, Blockaden geheilt werden, die uns davon abhalten zu sehen, dass wir  nicht voneinander getrennte  Wesen sind.

Darin bestehen meine Mission und Arbeit.

Ich möchte der Welt meinen Beitrag dazu leisten, Menschlichkeit wieder erlebbar ,  fühlbar werden zu lassen.

Wir gemeinsam eine schönere bunte Welt kreieren, in der alles seine Berechtigung hat. Wir aus dem Urteilen rauskommen. Wir kennen nicht das große Ganze.

Wir wissen nicht warum die Dinge so sind wie sie sind. Unser begrenzter Verstand versucht es zwar immer einzuordnen, was ihm jedoch nie gelingen wird.

Deshalb lade ich Dich ein, hör auf, andere und vor allem Dich zu begrenzen.

Beginne Deine Schönheit wahrzunehmen und zu leben.

Höre auf andere und Dich zu beurteilen. Beginne Dein Geschenk auszupacken.

Die Menschheit wartet auf Dich!

Wir wollen alles kontrollieren – wir können nicht kontrollieren – Gedanken – Menschen –Situationen!

Nähere Informationen über Bewusstsein findest du in meinem Blogartikel
"Was ist Bewusstsein"


Qualifikationen:

  • Ausbildung in Strukturaufstellungen und Selbstintegrationsaufstellungen bei Dr. phil. Holm v. Egidy
  • mehrere Jahre Assistentin bei der Ausbildung Traumatherapie der schöpferischen Transformation nach Danielle Christoph
  • Ausbildung Traumatherapie der schöpferischen Transformation bei Danielle Christoph, Stockdorf
  • Abschluss des Heilpraktikers auf dem Gebiet der Psychotherapie (gemäss § 1 Abs.1 Heilpraktikergesetz) wurde vom Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München erteilt.
  • Ausbildung des Heilpraktikers auf dem Gebiet der Psychotherapie beim Forum Gilching
  • Ausbildung in Bild- und Gestalttherapie, Internationales Forum für ganzheitlichen Psychotherapie – „Forum Gilching“

Weitere Ausbildungen und Fortbildungen